Antikwachs

Antikwachs

Antikwachs frischt behandelte Hölzer auf und pflegt alle Rohhölzer im Innenbereich wie Holzdecken, Wandverkleidungen, Balken, Geländer und

Artikelnummer
07601
Inhalt
0,500 Liter
Grundpreis
34,00  € / Liter
17,00

inkl. 19 % MwSt.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.
Ausland zzgl. Versandkosten


Bitte wählen Sie Größe bzw. Gebinde und Farbe aus.


Eigenschaften nach alten traditionellen Rezepten aus reinem Bienenwachs und anderen ausgesuchten Rohstoffen
Verbrauch Ca. 50 - 65 ml/m², d. h. 1 Liter Antikwachs reicht für ca. 15 – 20 m² pro Auftrag. Abhängig von der Holzart und Oberfläche (Die genaue Menge kann im Probeversuch ermittelt werden).
Anwendungsbereich Restaurierung, Schutz und Pflege von antiken Möbeln, Schnitzereien, Bilderrahmen. Antikwachs frischt behandelte Hölzer auf und pflegt alle Rohhölzer im Innenbereich wie Holzdecken, Wandverkleidungen, Balken, Geländer und Kork. Auch zur Behandlung gebeizter Hölzer ist Antikwachs gut geeignet. Es erhält die Diffusionsfähigkeit, wirkt antistatisch und schützt vor Feuchtigkeit und Umwelteinflüssen (v.a. in der Heizperiode). Dabei erhält es die natürliche Schönheit des Holzes.
Anwendung Der Holzuntergrund muss trocken, sauber, staub- und fettfrei sein. Eine Vorbehandlung mit einem geeigneten farblosen Öl erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen alle Flüssigkeiten wie Bier, Wein oder Wasser. Verarbeitungstemperatur (inkl. Trocknung) über + 8 °C. Luftfeuchtigkeit < 60 %. Holzfeuchte nicht über 18 %. Wirkt auf verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeauftrag erforderlich. Bemalte Möbel sollten an einer unauffälligen Stelle auf Farbechtheit überprüft werden, da es bei „neuen“ Farben zu Verwischungen kommen kann. Antikwachs kann im Wärmebad verflüssigt werden, um einen Tränkungseffekt zu erreichen.
Reinigung Reinigung der Werkzeuge mit Verdünnung oder Terpentinersatz.
Lagerung Kühl, aber frostfrei.
Inhaltsstoffe Isoaliphate, Candelillawachs, Carnaubawachs, Montanwachs, Microwachs, Bienenwachs, Eisenoxidpigmente.
Wichtige Hinweise EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Bei möglichem Hautkontakt empfehlen wir geeignete Handschuhe (Nitril) zu tragen. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 080112.
Technisches Merkblatt Antikwachs (pdf)
Nach oben