Tipps Zaun streichen

Unsere Tipps für Deinen Zaun

Zäune können ewig halten, wenn man sie gelegentlich pflegt und renoviert. Wichtig ist es, vor der Renovierung den oberflächlichen Schmutz wirklich gut zu entfernen, damit der nachfolgende Anstrich sich mit dem Holz verbinden kann. Unsere Holzprofis empfehlen dri Schritte: reinigen - leicht anschleifen - ölen. Die richtigen Mittel gibt es hier dazu.

Für den Zaun

Öle dringen in das Holz ein und schützen das Holz „von innen“. Sie sind atmungsaktiv und daher besonders gut für starke Belastungen geeignet.

Deckende Farben

Wir sind keine Freunde der „Alternativlosigkeit“, aber manchmal ist es einfach so. Für deckende Anstriche gibt es nur eines:

Reinigen aber richtig

Normale Verschmutzungen mit dem Gartenholzreiniger entfernen. Bei sehr alten oder verwitterten Zäunen muss der Holzentgrauer ran.

Nach oben