Yacht- und Bootslack

Yacht- und Bootslack

Unser Yacht- und Bootslack ist mit allen Wassern gewaschen und bietet Seewasserschutz von der Bilge bis zum Bug. Nachhaltig hergestellt mit regionalen Rohstoffen.

Artikelnummer
10455
Inhalt
0,750 Liter
Grundpreis
37,33  € / Liter
28,00

inkl. 19 % MwSt.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.
Ausland zzgl. Versandkosten


Bitte wählen Sie Größe bzw. Gebinde und Farbe aus.


Eigenschaften seewasserfest wetterbeständig elastisch
Verbrauch Ca. 70 - 80 ml/m², d. h. 1 Liter Yacht- und Bootslack reicht für ca. 12 - 14 m² pro Auftrag, abhängig von der Holzart und Oberfläche (gehobelt oder sägerau). Bei geriffeltem Holz kann sich der Verbrauch erhöhen (Faktor 2 - 3).
Anwendungsbereich Alle Holzflächen im Innen- und Außenbereich wie z.B. Yachten und Boote, Gartenmöbel, Fußböden, Möbel und Treppen. Yacht- und Bootslack bietet als wetterbeständiger, elastischer und abriebfester Anstrich, Schutz für höchste Anforderungen auch bei extremen Temperaturschwankungen, Belastung durch Gase und Basen, sowie Salzwasser.
Anwendung Der unbehandelte Holzuntergrund muss sauber, staub- und fettfrei sowie trocken sein. Verarbeitungstemperatur (inkl. Trocknung) ab + 8 °C. Holzfeuchte nicht über 18%. Luftfeuchtigkeit < 60%. Fett, Schmutz, Algen mit einem geeigneten Reiniger entfernen. Nicht unter direkter Sonneneinstrahlung verarbeiten. Bei Weichhölzern (Pilzgefährdung) im Außenbereich vor dem Erstanstrich mit einem geeigneten Imprägniergrund vorbehandeln. Trockenzeit mind. 24 Std. (witterungsabhängig). Endhärte nach 3 Tagen. Vor und während des Gebrauchs Inhalt gut umrühren. Wirkt auf verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeanstriche erforderlich. Erstanstrich möglichst vor Montage allseitig aufbringen. Yacht- und Bootslack durch Streichen oder Rollen gleichmäßig und grundsätzlich dünn auftragen. Beim ersten Anstrich 1:1 mit einer Verdünnung verdünnt streichen. Nach einer Trockenzeit von mind. 24 Std. zwei bis vier weitere Behandlungen unverdünnt vornehmen. Zwischen jedem Auftrag einen leichten Zwischenschliff vornehmen. (Korn 150). Yacht- und Bootslack trocknet farblos glänzend auf.
Reinigung Sofort nach Gebrauch Pinsel und Streichwerkzeug mit Verdünnung oder Terpentinersatz reinigen.
Lagerung Kühl, aber frostfrei.
Inhaltsstoffe Veredelte Natur-Öle wie Leinöl, Isoaliphate, Naturwachse, bleifreie Trockenstoffe, Neodecansäure, Cobaltsalz.
Wichtige Hinweise EUH208 Enthält Neodecansäure, Cobaltsalz. Kann allergische Reaktion hervorrufen. Bei möglichem Hautkontakt empfehlen wir geeignete Handschuhe (Nitril) zu tragen. EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Bei Verwendung mehrerer Gebinde mit unterschiedlichen Chargennummern, diese in einem größeren Behälter zusammen mischen. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben. ASN-Nr.: 080112. EU-Grenzwert für das Produkt (A/e): 400 g/l. Dieses Produkt enthält maximal 350 g/l VOC. Mit Yacht- und Bootslack getränkte Lappen neigen zur Selbstentzündung, daher sind diese Lappen in dicht verschlossenem Behälter oder in Wasser getränkt aufzubewahren. Gebinde gut verschlossen halten.
Technisches Merkblatt Yacht- und Bootslack (pdf)
Produkte sicher verwenden

Unsere Produkte sind sicher in der Anwendung und einfach in der Handhabung.
Trotzdem gilt es in der Anwendung von Pflege- und Reinigungsprodukten aller Art einige Dinge zu beachten.
Die wichtigsten Punkte haben wir Ihnen in unseren Hinweisen zur sicheren Verwendung zusammengefasst.

Nach oben